Region Bretagne, Departement Finistère

Denkmal für die FTP-Opfer der Region

Bucht von Pors-Lesven

Der Ort
Auf der Halbinsel Cap-Sizun liegt der Weiler Lesven, etwa 3 km westlich von Beuzec (1.100 Einwohner) auf der Hauptstraße D 7 Richtung Cléden-Cap Sizun / Pointe du Raz, 30 km nordwestlich von Quimper und 34 km von Brest.

Geschehen
Nach der Landung der Alliierten im Juni 1944 versuchten 300 deutsche Soldaten aus der Garnison Lézongard in Esquibien (nahe Audierne) nach Pors-Lesven zu gelangen, um sich dort einzuschiffen und zur Garnison in Brest auf der Halbinsel Crozon zu gelangen. Sie wurden dabei am 26. August von FTP-Kämpfern überrascht, es gab einen Tag lang heftige Kämpfe. Die Nazi-Soldaten mussten sich ergeben, 238 wurden gefangen genommen, 30 getötet. Die FTP erlitten 18 Opfer.

Gedenken
Ein Denkmal für die Opfer aus Tréboul, Beuzec-Cap Sizun und Audierne wurde in Lesven bei Beuzec errichtet.
Jedes Jahr Ende August gibt es eine Zeremonie in Erinnerung an die Kämpfe von Lesven.

Medien
http://www.beuzec-cap-sizun.fr/lesvenpournepasoublier.php
http://fr.topic-topos.com/monument-a-la-memoire-du-26-aout-1944-beuzec-cap-sizun
http://maquisardsdefrance.jeun.fr/t10800-les-combats-de-lesven-en-finistere-26-aout-1944