Region Nord – Pas-de-Calais, Departement Pas-de-Calais 

Oberirdischer Teil des Bunkers (© La Coupole – Zentrum für Geschichte und Erinnerung)Der Ort
In Helfaut bei Saint-Omer befinden sich Bunker und Museum „La Coupole“. Anfahrt: Autobahn A 26 von Calais sortie/Ausfahrt 3, von Arras/Paris sortie 4; A 25 Lille–Dunkerque, Ausfahrt Hazebrouck/Saint-Omer, von dort ca. 5 km, Schildern folgen.

V-2-Abschussrampe
Der kuppelförmige Bunker wurde 1943/44 gebaut, aber nicht fertiggestellt. Von ihm aus sollten V2-Raketen auf London abgeschossen werden. Die „Wunderwaffe“ wurde von KZ-Häftlingen in Mittelbau-Dora (Thüringen) gebaut und sollte die Kriegswende herbeiführen.

Gedenken
Das Zentrum für Geschichte und Erinnerung im Nord – Pas de Calais informiert über die Waffe des „totalen Kriegs“, Herstellung durch KZ-Häftlinge und Einsatz; deutsche Besatzung, Widerstand und Verfolgung in der Region Nord – Pas-de-Calais; Weiterentwicklung der Raketen und Raumfahrt. Informationen auch auf deutsch: La Coupole, rue du Mont-à-Car, F-62570 Helfaut; www.lacoupole-france.com/de/default.asp

Medien
www.cheminsdememoire.gouv.fr/page/affichelieu/php?idLieu=121&idLang=de (dt.)
http://fr.wikipedia.org/wiki/Coupole_d'Helfaut