Region Bretagne, Departement Finistère

Der OrtMonument du Nivot. Denkmal für die ermordeten Widerstandskämpfer (© Vincent Rogard)
Das Dorf Lopérec mit ca. 850 Einwohnern liegt 9 km nordöstlich von Chateaulin im Regionalpark Armorique, zwischen den Monts d’Arrée und der Halbinsel Crozon, auf der D 121. Dort befindet sich das Lycée agricole Le Nivot, eine Landwirtschaftsschule, die 1939 120 Schüler zählte.

Geschehen
Während der Besetzung wurde die am Wald gelegene Berufsschule zur Fluchtstätte für viele Familien aus Brest, die Opfer der Bombardierungen waren sowie für Kämpfer im Untergrund. Im Wald befanden sich 1944 Waffen und Munition. Am 3. August 1944 waren mehrere LKWs mit 300 bis 400 Nazi-Soldaten auf dem Weg zum Pont-de-Buis, um den Maquis anzugreifen. Es gab Kämpfe, Denunziationen an die Gestapo, mehrere Widerstandskämpfer wurden gefoltert und erschossen.

Gedenken
In der Nähe der Landwirtschaftsschule erinnert ein Gedenkstein an die Kämpfe.

Medien
http://fr.wikipedia.org/wiki/Lop%C3%A9rec